Liebe Bergfreunde,
wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass alle Reisetermine in Deutschland ab dem 30.05.2020 stattfinden werden. Nach aktuellem Stand sind wir vorsichtig optimistisch und hoffen, dass wir die überwiegende Zahl der Touren auch in Österreich, der Schweiz und Italien ab Mitte Juni wieder wie geplant durchführen können. Sollte eine gebuchte Tour von den Corona-Auswirkungen betroffen sein, werden wir mit Ihnen in Kontakt treten. Wir wünschen Ihnen von Herzen: Bleiben Sie weiterhin gesund!
Ihr Alpenstieg Team

HMS


Bild: Petzl

Die Sicherung mit Halbmastwurf ist quasi die Mutter aller Sicherungstechniken. Häufig wird sie als Erstes erlernt, man benötigt dazu kein Sicherungsgerät (sondern nur einen HMS-Karabiner) und kann sie problemlos im Vor- und Nachstieg einsetzen. Der Halbmastwurf wird einfach in den HMS-Karabiner eingelegt und schon kann es losgehen.

Vorteile

  • Universell einsetzbar: Für Vor- und Nachstieg sowie für die Körpersicherung (eher Halle) und Fixpunktsicherung (eher Berg) geeignet.

  • Hohe Bremswirkung, der sichernde Kletterpartner kann seinen Partner bei einem Sturz ohne großen Kraftaufwand abfangen.

  • Sehr wenig Materialaufwand (der HMS-Karabiner ist leicht, und man hat ihn eigentlich auch immer dabei).

  • Einfaches und schnelles Einziehen und Ausgeben des Seils.

Nachteile

  • Es kommt häufig zu einer Krangelbildung, was das Seilhandling nicht einfacher macht.

  • Durch die Seilreibung kommt es beim Ablassen zu einer verstärkten Seilabnutzung.

  • Durch das relativ rasche Abbremsen kommt es zu einem etwas härteren Sturz als beispielsweise mit einem Tuber.

  • Wenn die Technik in der Halle im Toprope-Bereich eingesetzt wird und sich der Kletterpartner häufiger im Seil ausruht, wird das Halten des Seils auf Dauer anstrengend und kostet unnötige Kraft.

Top Angebote zum Thema:

Grundkurs Klettern in den Dolomiten

Die ersten Schritte in der Vertiaklen und vielleicht auch schon die Besteigung der Großen Zinne?!

Südtirol / Trentino / Alto-Adige, Italien

  • Mögliche Termine:

  • 14.06.2020 - 20.06.2020

  • 12.07.2020 - 18.07.2020

  • 16.08.2020 - 22.08.2020

  • 13.09.2020 - 19.09.2020

Individueller Klettertag in den Stubaier Alpen

Genießen Sie beeindruckende Klettertage am Fels mit professioneller Führung!

Tirol, Österreich

  • Mögliche Termine:

  • 06.06.2020 - 30.09.2020

Persönliche Beratung:

Hier bekommen Sie Hilfe für Ihre Tourenplanung!

Rufen Sie uns doch einfach an unter:

+49 (0)6032 9389045
+43 (0)5352 61595

Ansprechpartner: Stefanie Fink

Sie erreichen uns:
Mo-Fr 7-22 Uhr
Sa 8-20 Uhr
So 8-18 Uhr

Stefanie am Paternkofel
Mehr erfahren