Achtung Biegebelastung!


Häufig ist gar nicht bekannt, dass Karabiner nicht für eine seitliche Biegebelastung ausgelegt sind. Die Hersteller machen zur Biegefestigkeit keinerlei Angaben, denn theoretisch ist natürlich klar, dass sie dafür nicht gedacht sind. Trotzdem können schlecht gesetzte Haken oder Bohrhaken unter Umständen dazu verleiten, auch hier einen Karabiner direkt einzuhängen. Da die Haltekräfte des Karabiners in dieser Richtung jedoch wesentlich geringer sind, sollte die Bruchgefahr hier nicht unterschätzt werden!

Kleiner Tipp:

Einfach eine Bandschlinge nehmen, durch den Haken einfädeln und den Karabiner dann in die Schlinge einhängen. Bitte achten Sie auch bei den Expressen darauf, dass der untere Karabiner frei an der Wand hängt und im Falle eines Sturzes nicht auf einem Absatz oder einer Kante aufliegt. Im Zweifelsfall lieber eine längere oder kürzere Expresse nehmen.

Top Angebote zum Thema:

Grundkurs Klettern in den Dolomiten

Die ersten Schritte in der Vertiaklen und vielleicht auch schon die Besteigung der Großen Zinne?!

Südtirol / Trentino / Alto-Adige, Italien

  • Mögliche Termine:

  • Termine auf Anfrage

Individueller Klettertag in den Stubaier Alpen

Genießen Sie beeindruckende Klettertage am Fels mit professioneller Führung!

Tirol, Österreich

  • Mögliche Termine:

  • Termine auf Anfrage

Persönliche Beratung:

Hier bekommen Sie Hilfe für Ihre Tourenplanung!

Rufen Sie uns doch einfach an unter:

+49 (0)6032 9389045
+43 (0)5352 61595

Ansprechpartner: Stefanie Fink

Sie erreichen uns:
Mo-Fr 7-22 Uhr
Sa 8-20 Uhr
So 8-18 Uhr

Stefanie am Paternkofel
Mehr erfahren