Unsere Bergführer im Überblick

Wir arbeiten beim Alpenstieg nur mit staatlich diplomierten Bergführern und landesamtlich geprüften Wanderführern zusammen. Eine Bergführerausbildung dauert insgesamt dreieinhalb Jahre. Der Auswahlprozess, um eine solche Ausbildung überhaupt beginnen zu können, ist sehr streng. Im Schnitt werden nur 25%-30% der Interessenten zur Ausbildung zugelassen. Jeder Interessent muss u.a. eine lange Tourenliste vorlegen, um belegen zu können, dass er fachlich schon ein hervorragender Bergsteiger ist. Nicht selten haben die Probanden dann bereits die Eiger Nordwand oder das Matterhorn selbstständig bestiegen. Doch neben dem Fachlichen muss natürlich auch die menschlich Komponente stimmen, um diese spezielle Ausbildung beginnen zu dürfen. Mit dem Abschluss als staatlich geprüfter Berg- und Skiführer erreichen unsere Bergführer dann die höchste alpine Ausbildungsstufe, die man erlangen kann. Jede Art von Bergtour ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Wir möchten dieses Risiko gern soweit es geht minimieren. Und daher arbeiten bei uns nur staatlich geprüfte Profis, die Ihr Handwerk verstehen und mit Leidenschaft Menschen in die Berge begleiten.

Unsere Bergführer:

Martin
Abler

Michi
Andres

Remo
Baltermia

Renato
Botte

Carlo
Burgener

Hanspeter
Eisendle

Harald
Koidl

Andreas
Messner

Hubert
Niederwolfsgruber

Werner
Obholzer

Peter
Ortner

Wolfgang
Peer

Martin
Plankensteiner

Hannes
Pramstaller

Ronald
Ribis

Michael
Schuh

Robert
Span

Hubert
Steier

Erwin
Steiner

Lisi
Steurer

Pauli
Trenkwalder

Gery
Unterasinger

Bernd
Werner

Stefan
Wierer


Unsere Wanderführer:

Jürg
Baumgartner

Lori
Bigler

Martin
Gratz

Albuin
Gruber

Iris
Lanz

Jan
Mersch

Siegfried
Schwingshackl

Persönliche Beratung:

Hier bekommen Sie Hilfe für Ihre Tourenplanung!

Rufen Sie uns doch einfach an unter:

+49 (0)6032 9389045
+43 (0)5352 61595

Ansprechpartner: Stefanie Fink

Sie erreichen uns:
Mo-Fr 7-22 Uhr
Sa 8-20 Uhr
So 8-18 Uhr

Stefanie am Paternkofel
Mehr erfahren