Mittelschwere Schneeschuhtouren in den Dolomiten

Erleben Sie die Drei Zinnen in ihrem winterlichen Kleid!

Tournummer: 10859792

Programm

Wir lieben den Winter in den Dolomiten, jedoch mehr abseits des ganzen Skizirkus! Wenn man ein bisschen sucht, findet man sie noch: Stille Seitentäler, die der Winter in einen märchenhaften Schlaf versetzt und mit weißer Pracht zugedeckt hat. 
Die kühle Luft ist hier von einem Glitzern erfüllt und die Stille wird nur vom Knirschen der Schneekristalle unter unseren Schneeschuhen unterbrochen. Unsere Touren versprechen stets beeindruckende Blicke auf die majestätischen Dolomiten. Genießen Sie diese Tage, an denen der offene Kamin bei der Hütteneinkehr und die Sauna am Nachmittag im Hotel locken und Tage, an denen auf geschützten Terrassen Sonne getankt wird und ein sanfter Wind das Nahen des Frühlings verkündet. 
 

Tourverlauf

Tag 1: Willkommen am Kreuzbergpass
Um 19 Uhr begrüßt Sie Ihr Wanderführer im Hotel und gibt Ihnen erste Information über den Ablauf der Winterwanderwoche. Anschlließend essen Sie gemeinsam zu Abend.
 
Tag 2: Zu urigen Almen
Durch winterliche Wälder steigen wir heute auf den Gipfel des Seikofel (1.908m). Beim Ziehharmonika spielenden Wirt kehren wir ein und gönnen uns eine Pause. Über die Hochalm, die uns mit einem wunderschönem Blick auf die Sextener Dolomiten belohnt, geht es zur Coltrondoalm und zurück zum Kreuzbergpass.
ca. 450 m im Auf- und Abstieg - Strecke 9 km - Gehzeit ca. 5 h
 
Tag 3: Im Pragser Naturpark
Wir starten mit einem Transfer zur Plätzwiese im Pragser Naturpark. Zunächst steigen wir mit Schneeschuhen zum Strudelkopf auf und genießen von dort den atemberaubendem Blick zu den Drei Zinnen, Monte Piana, Monte Cristallo, den Cadinspitzen und der Hohen Geisel. Beim Abstieg machen wir Pause bei der Plätzwiesenhütte und genießen unseren gemütlicher Rückweg nach Brückele.
Aufstieg 350 m - Abstieg 650 m - Strecke 10 km - Gehzeit ca. 4 h
 
Tag 4: Valgrande - Kreuzbergpass
Vom Kreuzbergpaß führt unser Weg zunächst vorbei am Bärensee zum Passo della Biscia und weiter zum Gipfel der Cima di Colesei auf 1.972m. Es folgt der Abstieg zur Lunellihütte und durch das Valgrande zu den Thermen. Ein Shuttle holt uns ab und bringt uns zurück zum Hotel.
Aufstieg 350 m - Abstieg 650 m  -  Strecke 6 km - Gehzeit ca. 4 h
 
Tag 5: Zur Dreischusterhütte
Durch das Innerfeldtal am Fuße der imposanten Dreischusterspitze, mit 3.145m der höchste Berg von Sexten, erreichen wir die gleichnamige Hütte. Dort gönnen wir uns eine Pause und wandern anschließend gemütlich wieder zurück zum Ausgangspunkt. Je nach Lust und Laune und bei entsprechenden Schneeverhältnissen stehen Rodeln gegen Gebühr für die Fahrt ins Tal bereit.
Aufstieg 370 m - Abstieg 370 m - Strecke 8 km - Gehzeit ca. 4 h
 
Tag 6: In den Karnischen Alpen
Vom Kreuzbergpass führt die heutige Tour zur Nemeshütte (1.877 m), die wir bereits kennen. Wir wandern weiter in Richtung Knieberg und an einer Weggabelung gehen wir Richtung Coltrondohütte. Hier legen wir eine wohlverdiente Mittagsrast ein und begeben uns danach durch verschneite Wälder zurück zum Kreuzbergpass.
ca. 300 m im Auf- und Abstieg - Strecke 8 km - Gehzeit ca. 5 h
 
Tag 7: Abschied nehmen von den Dolomiten
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Bergen.
 

Anforderung

Für das Wandern mit Schneeschuhen sind keine Vorkenntnisse erforderlich, Sie sollten jedoch ein bisschen Kondition mitbringen. Sollte für eine Wanderung einmal zu wenig Schee liegen, lassen wir uns die Freude nicht nehmen und gehen winterwandern!

 

Leistungen

  • 6 Nächte im Hotel Kreuzbergpass**** im Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück und 6x Abendessen
  • Tischgetränke beim Abendessen (Hauswein, Bier, Softgetränke)
  • Benutzung des Wellnessbereichs
  • Weinverkostung im hauseigenen Weinkeller
  • Transfers lt. Programm
  • Leihausrüstung: Schneeschuhe, Teleskopstöcke
  • Führung und Betreuung durch Bergwanderführer
  • Gutschein (16,99 EUR) für Reiseliteratur von Kompass


Zusatzkosten

  • Orstataxe, ca. 2,50 EUR pro Person und Nacht

 

Unterkunft

Hotel Kreuzbergpass****, Sexten

 

Teilnehmerzahl

min. 2, max. 15 Personen
Durchführungsgarantie ab 2 Personen.

 

Anreise

PKW (Vignette/Maut): A8 bis Dreieck Inntal – Innsbruck – Brenner – Ausfahrt Brixen/Pustertal – Bruneck – Toblach – Innichen – weiter bis zum Kreuzbergpass
PKW: München – Garmisch – Innsbruck – Brennerpass – Sterzing – Franzensfeste – Pustertal – Innichen – weiter bis zum Kreuzbergpass
Kostenloser Parkplatz direkt beim Hotel
Empfehlung: Schneeketten nicht vergessen!

BAHN: Bis Bhf. Innichen/San Candido, kostenloser Transfer (bitte bis 14 Tage vor Anreise anmelden).
Alternativ mit Linienbus 446 vom Bahnhof Innichen zur Zielhaltestelle Kreuzbergpass. Verbindungen unter www.sad.it

 

Preise pro Person

Starttermine 15.01./ 22.01.2023
DZ 1.095,- EUR
DZ zur Alleinbenutzung 1.195,- EUR

alle anderen Termine:
DZ 1.175,-
DZ zur Alleinbenutzung 1.275,-

 

  • Mögliche Termine:

  • 12.02.2023 - 18.02.2023 (So. - Sa.)

  • 05.03.2023 - 11.03.2023 (So. - Sa.)

ab 1.095 €

Persönliche Beratung:

Hier bekommen Sie Hilfe für Ihre Tourenplanung!

Rufen Sie uns doch einfach an unter:

+49 (0)6032 9389045
+43 (0)5352 61595

Ansprechpartner: Stefanie Fink

Sie erreichen uns:
Mo-Fr 7-22 Uhr
Sa 8-20 Uhr
So 8-18 Uhr

Stefanie am Paternkofel
Mehr erfahren