3 Tage Kletterkurs Dolomiten

Spannendes Techniktraining für Anfänger & Fortgeschrittene auf der Alm

Tournummer: 10859403

Programm

Für unseren dreitägigen Kletterkurs nutzen wir als Basislager eine bewirtschaftete Almhütte, die uns exklusiv für unsere Kurse zur Verfügung steht. Das Coolste überhaupt dabei: Sternenförmig um die Hütte verteilt, gibt es mehrere Klettergärten, die sich perfekt für unsere Belange eignen. In phantastischer Umgebung, hoch oben am Berg gelegen, direkt zu Fuß ab Hütte erreichbar und dementsprechend bestens für unseren No-Transit Gedanken geeignet, ist man in diesen Klettergebieten obendrein noch an den allermeisten Tagen alleine unterwegs.

Mit Speis und Trank lassen wir uns von den Hüttenbetreibern rundum verwöhnen. Geschlafen wird im eigenen Schlafsack. Wo und wie die Nacht verbracht wird, dafür stehen mehrere Variationen zur Auswahl: "Hotel-1.000-Sterne", im Zelt oder auf dem Dachboden der neu erbauten Hütte. Ohne Frage wird der Fokus auch bei diesem Kurs auf das Erlernen der Kursinhalte gelegt. Allerdings garantiert das exklusive Gesamtpaket ein Dolomiten-Erlebnis der Sonderklasse.

Ob jemand dabei seine ersten Schritte im steilen Dolomitenfels wagen oder bereits vorhandene Grundkenntnisse auffrischen möchte, ist nicht so wichtig. Da das Programm sowieso individuell an die Anforderungen der Teilnehmer angepasst wird, werden alle auf ihre Kosten kommen. Kursinhalte wie Knotenkunde, Sicherungstechnik, Klettertechnik, Materialkunde usw. stehen dabei im Vordergrund. Bei dem großen Routenangebot der z.T. selbst eingerichteten Routen ist es für uns nicht schwierig, Anfänger und Fortgeschrittene gleichzeitig zu betreuen.

 

Kursprogramm

1. Tag: Willkommen in Cortina
Um 8 Uhr treffen Sie sich mit Ihrem Bergführer im Hochpustertal. Gemeinsame Fahrt und Aufstieg zu den Kletterfelsen. Wenn Sie mit der Bahn anreisen, holen wir Sie gern vom Bahnhof in Niederdorf ab.

2.-3. Tag: Intensives Techniktraining 
An beiden Tagen stehen folgende Schwerpunkte im Vordergrund: Anseilmethoden, Sicherungstechnik im Klettergarten, Klettern im Toprope, Sicherungsknoten, Materialkunde, Klettertechnik Vorstiegsklettern, Sicherungstechnik bei Mehrseillängenrouten, Legen von Keilen und Friends, Standplatzbau an Bohrhaken.

Je nach Wünschen und Können werden alle diese Inhalte gelehrt und geübt. Natürlich alles am natürlichen Fels und wenn erwünscht, bereits auf kleinen Touren mit mehreren Seillängen, die auf einen der zahlreichen Türme hinaufführt.

Am letzten Tag wird noch bis nachmittags geklettert, dann folgt die individuelle Heimreise. 

 

Anforderung

Begeisterung für das Klettern

 

Leistungen

  • 2 x Übernachtung und Halbpension auf der Almhütte
  • Abholservice am Bahnhof in Niederdorf
  • Bergführerhonorar für 3 Kurstage
  • Technische Leihausrüstung

 

Unterkunft

Stollalm unterhalb der Hohen Gaisl

 

Teilnehmerzahl

4 bis 6 Personen

 

Preis

495,- EUR 

In unserer Unterkunft sind leider keine EZ buchbar.
 

Und das sagen unsere Kunden über den Kurs

Also die Tage waren echt super :) 
Wetter war genial und die Gruppe war auch sehr lustig. Alles war super :) 
Elisabeth S. - Wolkenstein (I)

Der Kurs war super. Wir sind ganz begeistert. Insbesondere Hannes, der Bergführer, war perfekt. Das einzige, was man vielleicht verbessern könnte, wäre darauf hinzuweisen (für den Stadtmenschen), dass es keinen Handyempfang und Fernseher gibt. Was für uns zwar ungewohnt war, aber was wir trotzdem sehr genossen haben, da so das Erlebnis umso intensiver wurde.
Michael F. – Regensburg

Hier finden Sie weitere Kundenbewertungen

 

  • Mögliche Termine:

  • Termine auf Anfrage

495 €

Persönliche Beratung:

Hier bekommen Sie Hilfe für Ihre Tourenplanung!

Rufen Sie uns doch einfach an unter:

+49 (0)6032 9389045
+43 (0)5352 61595

Ansprechpartner: Stefanie Fink

Sie erreichen uns:
Mo-Fr 7-22 Uhr
Sa 8-20 Uhr
So 8-18 Uhr

Stefanie am Paternkofel
Mehr erfahren