Alpenstieg Hintergrund Winter

Tiefschneekurse für Anfänger

Persönliche Beratung:

Ab in den Powder!

Sie kennen sicher auch die grandiosen Outdoorfilme, in denen die Profis mit unglaublicher Leichtigkeit ihre völlig gleichmäßigen Schwünge im Pulverschnee ziehen! Es sieht so leicht aus, dass man es ihnen gleich nachmachen möchte!

Wer dann das erste Mal abseits der Piste im Tiefschnee steht, merkt schnell, ganz so einfach ist es irgendwie doch nicht! Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass einzige Gute bei dieser ersten Erfahrung ist: Man fällt weich!

Doch es ist wie bei allen anderen Sportarten auch, mit der richtigen Technik wird es dann doch wesentlich einfacher und wenn Bergführer noch ein paar Tipps verraten, kann man doch recht schnell die ersten Schwünge im Pulverschnee ziehen! Und dann fängt es an und macht richtig Spaß!

Wir warnen jetzt schon vor dem Suchtpotenzial!

Und noch ein kleiner Tipp von uns: Tiefschneekurse sind übrigens auch ein sehr guter Einstieg ins Skitourengehen. Wenn Sie die Tiefschneetechnik schon beherrschen, wird das Tourengehen viel einfacher! Da man in einem Tiefschneekurs viel mehr fährt, als in einem Skitourenkurs, erlernt man hier die Technik wesentlich schneller!