Alpenstieg Hintergrund Winter

Skihochtouren

Persönliche Beratung:

Gipfelträume auf Ski erleben

Die „Königsdispziplin“ im Winter sind sicher Skihochtouren! Auch Gipfel wie z.B. die Dufourspitze (links im Bild), den höchsten Berg der Schweiz, kann man im Winter besteigen. Und der große Vorteil zum Sommer: Sie können die 2.000 HM dann einfach ganz elegant zur nächsten Hütte abfahren und müssen nicht laufen!

Voraussetzungen für all diese Touren sind natürlich eine gute Kondition für den Aufstieg, eine gute Abfahrtsskitechnik und für die letzten Höhenmeter im Aufstieg auch Trittsicherheit im Umgang mit Steigeisen, um dann auch wirklich das Gipfelkreuz zu erreichen.

Mit ein bisschen Skitourenerfahrung erschließt sich dann ein wirkliches Eldorado: grandiose Abfahrten über teilweises mehrere Tausend Höhenmeter, beeindruckende weiße Gletscherpracht und Gipfelerlebnisse, an die Sie sicher noch lange in bester Erinnerung zurückdenken werden.

Wagen Sie das Abenteuer!