Alpenstieg Hintergrund Winter

Klettersteige Südtirol

Persönliche Beratung:

"Vie ferrate" für alle: Von Anfängersteigen, bis hin zu spektakulären Stahlseilkonstrukten

Südtirol ist wirklich ein Eldorado für Klettersteigfans. Unzählige Gipfel erreicht man hier nur über die Vie Ferrate. Über Leitern, Stahlstufen, Hängebrücken, entlang an gesicherten Felsbändern ziehen sich die Steige immer weiter den Berggraten entgegen. Und wenn man dann den Gipfel erreicht hat und  diese wunderbaren Ausblicke genießen kann – ist das für uns immer wieder ein ganz tolles Erlebnis!

Die Brenta, mit dem bekannten Bocchette Weg ist sicher ein Highlight in Südtirol, aber auch die Steige rund um die Drei Zinnen, Cortina d‘Ampezzo oder die Kreuzkofelgruppe bieten tolle Klettersteigmöglichkeiten. Etwas weiter südlich, in der Geislergruppe, auf den Peitlerkofel oder auch am Gardasee, bei Riva del Garda, finden sich jede Menge gesicherte Eisenwege, die es unbedingt lohnen, ausprobiert zu werden.

Wir bieten in Südtirol Klettersteigkurse für Anfänger, aber auch Fortgeschrittene an. In unseren Anfängerkursen lernen Sie von Beginn an den sicheren Umgang mit Klettergut und Klettersteigset. Für fortgeschrittene Alpinisten werden die Steige dann immer schwieriger, luftiger, stellenweise sind sie dann überhängend und auch Hängebrücken oder Leiter- Konstrukte werden immer spektakulärer.

Vielleicht entdecken Sie in unserem Programm ja einen passenden Kurs, gern organisieren wir natürlich auch ganz individuell etwas außerhalb des Kursprogramms für Sie. Und wer einmal in den Südtiroler Vie Ferrate unterwegs war, bekommt häufig gar nicht mehr genug davon, wir sprechen ein bisschen aus Erfahrung…