Alpenstieg Hintergrund Winter

Kundenfeedback

Lothar vor den Drei Zinnen:
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Bettina im Klettersteig:
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Tilmann mit Sohn Noah

Ein Auszug unserer Kundenfeedbacks

Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Kunden für die tollen Bewertungen bedanken! Wenn Sie vom Berg zurückkommen und wir das Strahlen in Ihren Augen sozusagen in der Mail “lesen können”, dann ist das in jedem Fall ein Teil des Lohns unserer Arbeit!

Wanderungen

  • Mit dem Wanderführer Robert Radmüller hätten wir es nicht besser treffen können. Er ist ein sehr besonnener ruhiger Wanderführer, der uns auch sehr viele Informationen zu seiner Heimat gegeben hat. Das Wetter war ideal. Im Hotel hat es an nichts gefehlt. Vielleicht hätte man auch einen Abend "gut bürgerlich Essen" anbieten sollen, aber sonst war das Essen schon sehr nobel.  Es waren 15 Teilnehmer,  größer sollte die Gruppe auch nicht sein, vielleicht sollte man versuchen, männliche und weibliche Anzahl der Teilnehmer gleich zu halten. Ansonsten kann ich eine geführte Wanderung nur weiterempfehlen. Anbei ein Bild unserer Wandergruppe. Der vorn links mit der roten Jacke bin Ich.
    Lothar O. – Haina - Wanderwoche Sextener Dolomiten
    (s. Foto links)


  • Die Alpenüberquerung war wahnsinnig schön und eine unvergessliche Woche! Das Wetter hat auch meist mitgespielt. Wir hatten eine sehr schöne Zeit! Vielen Dank nochmals, dass Sie uns die Teilnahme an der Wanderung so kurzfristig noch ermöglicht haben!
    Sabine D. – Hannover – Alpenüberquerung auf dem E5 Oberstdorf-Meran 


  • Es war super toll und die richtige Wahl! Wir hatten nur einmal Regen und dass den ganzen Sonntag, aber danach hatten wir tolles Wetter und auf dem Degenhorn eine super Aussicht bis zur Marmolada.
    Es hat alles sehr gut geklappt und mit dem Lager, wenn nur die eigene Gruppe im Raum ist, ist es auch nicht so schlimm. 
    Ich bedanke mich ganz herzlich für diese Empfehlung und werde das nächste Mal wohl was in den Dolomiten aussuchen.
    Ich habe viele super schöne Bilder gemacht, die mich bis dahin bei guter Laune halten.
    Edda F. - Wetter - Alpenüberquerung vom Watzmann zu den Drei Zinnen


  • Die Alpenüberquerung in der letzten Woche hat mir sehr gefallen. Wir hatten hervorragendes Wetter und somit auch einen tollen Blick auf die Bergwelt. Auch die Tierwelt hat sich gezeigt: Murmeltiere, Wiesel und Gämse. Aufgrund Ihrer Ratschläge hatte ich eine gute Ausrüstung, die mir sehr geholfen hat. Von der Kondition konnte ich einigermaßen mithalten. Das wir langsam aufgestiegen sind, war für mich wichtig. Jetzt weiß ich auch, was 1.000 Höhenmeter bedeuten :-)
    Herzlichen Dank und bis zur nächster Bergtour. 
    Jürgen H. - Lüneburg - Alpenüberquerung auf dem E5 mit Gepäcktransport

     

  • Meinem Sohn und mir hat die Drei Zinnen Tour sehr gut gefallen. Sie haben uns das Richtige empfohlen. Die Dolomiten und vor allem die Drei Zinnen haben uns sehr beeindruckt. Auch das Standorthotel war prima, der Bergführer sehr freundlich, kompetent und ortskundig.
    Leider mußte eine Tour wegen Gewitter abgebrochen werden. Aber Hauptsache bei der Drei Zinnen Wanderung war das Wetter trocken und die Sicht gut.
    Rund um alles gelungen - also auch keine Verbesserungsvorschläge.
    Mein Sohn und ich haben diese Woche sehr genossen - es war der ideale Urlaub für uns.
    Die schönen Erinnerungen und Eindrücke der Berge bzw. Dolomiten machen mich richtig glücklich und somit auch den Alltag leichter.
    Ich kann nur schwärmen!
    Ingrid H. - Schwendi - Wanderwoche im Banne der Drei Zinnen


  • Es war eine der schönsten Urlaubswochen, die ich bisher gemacht habe. Allerdings habe ich die ersten 2 Tage Blut und Wasser geschwitzt, da ich die schmalen Wege und den Blick in die Tiefe wahrlich nicht mehr gewohnt war. Insgesamt war es eine wirklich anspruchsvolle Tour und konditionell fordernd. Aber so weiß ich wenigstens wofür ich zu Hause 5 mal pro Woche zum Sport gehe ;-) 
    Das Wetter war - bis auf eine Regeneinlage am Donnerstag Morgen - traumhaft! Blauer Himmel und Sicht bis .... Schöner hätte auch das nicht sein können. Der erste Gewitterschauer kam pünktlich am Freitag Nachmittag, nachdem wir alle wieder sicher in Oberstdorf eingetroffen waren.
    Mit Sicherheit war dies nicht meine letzte Wandertour. Mir hat es einfach gut gefallen. Die Betreuung durch unseren Bergführer war super gut. Ich habe mich trotz meiner geringen Erfahrung gut und v.a. auch auf schwierigen Teilstücken sicher aufgehoben gefühlt. Wenn ich auch manches Stoßgebet zum Himmel geschickt habe. Aber so wächst man an den gestellten Aufgaben und erhöht seinen Pegel an Endorphinen für gemeisterte Schwierigkeiten ;-)
    Andrea F. - Göttingen - Allgäu Durchquerung

     

  • Danke der Nachfrage. Es waren wirklich tolle Ferien, die von Anfang bis Ende reibungslos von statten gingen. Ich möchte mich für die tolle Woche bei ihnen bedanken!!!! Ich werde bestimmt wiedereinmal bei Ihnen buchen, denn es war wirklich alles bestens! Grazie mille
    Ivan A. - Olten - Höhenwege rund um Zermatt

     

  • Wir sind gut in Berlin angekommen und bedauern, dass der Urlaub so schnell vergangen ist. Wir hatten eine wunderbare Zeit, die wir so schnell nicht vergessen werden. Insbesondere die Bergsteigerwoche hat uns sehr gut gefallen - da passte einfach alles: Wetter, Leute, Programm, Hotel und unser Bergführer Edi. Auch der Tipp mit dem Stubaital und dem Hotel Kindl war sehr gut. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!!!
    Dagmar S. – Berlin - Bergsteigerwoche Kronplatz 


  • Die Wanderwoche war sehr schön. Mit Albuin Gruber hatten wir einen tollen Wanderführer, der nicht nur jeden Berg kannte, sondern auch sehr viel über Natur und Geschichte erzählte. Die Unterkunft im Gasthof Brückele war auch sehr gut, vor allem das tolle Essen und das sehr freundliche Wirtspaar Heidi und Sepp mit ihrem Team.
    Holger S. – Trossingen – Wanderwoche Dolomiten  


  • Die Wanderungen waren anstrengender als ich dachte. Meine Füße waren blasiger als je zuvor. Ich war so angestrengt wie noch nie, aber das ist alles egal: ich hatte Spaß, habe mich gut erholt, hab geschlafen,wie ein Stein. In der Gruppe habe ich mich sehr wohl gefühlt, sehr nette und ganz unterschiedliche Leute habe ich kennen gelernt.

    Die Unterkunft war ok, WLAN funktionierte nicht, aber das Essen war erste Sahne! Ich hab mich jedes Mal auf die Mahlzeiten gefreut. Alfredo ist sehr nett, hat uns viel erzählt, wenn ich mich auch erst einmal einhören musste, bis ich ihn verstanden habe. Ich bin total zufrieden und möchte wieder so einen Urlaub machen. Für Sonntag habe ich mit meinem Freund schon eine Harzwanderung geplant, mich hat es also gepackt.

    Danke für Ihre Informationen und Ihre persönliche Betreuung, alles hat gepasst. Ich habe meinem Umfeld schon viel erzählt und ich glaube, da sind ein paar Leute neugierig geworden.

    Antje K. - Harsum - Wanderwoche Villnöss


Klettersteige


  • Uns haben die zwei Klettersteigtage sehr gut gefallen. Nach einer kurzen Übung hat uns unser Bergführer Hans direkt auf einen langen und für uns schon recht anspruchsvollen Klettersteig mitgenommen. Es war sehr heiß und wir waren erledigt, als wir am Gipfel ankamen. Nach einer Rast, kühlen Getränken und Kaiserschmarrn ging‘s uns aber wieder besser. Natürlich waren Henri und ich stolz, das geschafft zu haben. Da ein Gewitter aufzog, waren wir am nächsten Tag dann auch schon gegen 14.30 Uhr fertig. Mein Muskelkater am nächsten Tag war unbeschreiblich! Mit Hans hatten wir einen sehr netten Bergführer, auch die Kinder mochten ihn gerne. Alles in allem hat es uns sehr gut gefallen und es werden nicht unsere letzten Klettersteige gewesen sein.
    Britta S. - Seligenstadt – individuelle Klettersteigtour Berchtesgaden


  • Die Tour war sehr schön und gut organisiert. Wir haben uns gut verstanden und es war eine nette Truppe. Besonders hervorheben möchte ich unseren Bergführer Valentin, der uns super durch die Berge geführt hat und uns die Südtiroler Alpen mit vielen Erklärungen näher gebracht hat.
    Oliver V.  – Niedernhall - Klettersteige im Banne der Drei Zinnen 


  • Die Gesamtorganisation durch Frau Fink war bestens, Alpenstieg war immer für Nachfragen offen und der Geheimtipp zur Pension "Haus Waldrand" in Ramsau war ein Volltreffer. 
    Die Pension übertraf alle erwarteten Dienstleistungen sowie ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, das Frühstück und der Service ist nicht zu toppen. 
    Der Bergführer Hubert Nagl aus Ramsau ist ein Vollprofi mit der entsprechenden Ruhe und Sorgfalt am Berg und hat uns durch Vortrainings bestens durch schwierige Passagen am Berg geleitet.
    Diese Konstellation zwischen Alpenstieg, Pension und Bergführer können wir bestens empfehlen.
    Christian B. – Möhnesee - individuelle Klettersteigtouren


  • Es war ein ganz toller Tag. Robert war ein super Bergführer. Er hat uns alles gut erklärt und gezeigt. Wir waren danach noch alleine zwei Tage klettern. U.a. haben wir die Nordkette in Innsbruck gemacht. Das war genau das richtige Geschenk für meinen Mann. 
    Bettina J. - Mühlheim an der Ruhr – individuelle Klettersteigführung mit Robert Span
    (s. Fotos links)


  • Nun sind wir leider wieder zu Hause.
    Wir hatten einen tollen Urlaub in den Dolomiten und haben natürlich einige Klettersteige absolviert. Unser Wissen, welches wir uns im Stubaital angeeignet haben, ist dabei sehr hilfreich gewesen.
    Nachmals vielen Dank für die tolle Organisation.
    Steffen S. – Taucha – Individueller Klettertsteigkurs Stubai mit Robert Span


  • An dieser Stelle Danke für die Organisation des Tages am Klettersteig mit Harald. Hat meiner Frau und mir Riesenspaß gemacht und war nebenbei auch noch sehr lehrreich. Spezieller Dank auch an Harald , der uns sehr gut betreut hat und nur weiterzuempfehlen ist.
    Uwe H. – Nussdorf – Klettersteig Schnuppertag mit Harald Koidl


  • Es waren tolle Tage und alles hat perfekt geklappt, wenn auch die Schönheit der Dolomiten leider meist in den Wolken versteckt war. Die Bergführer waren sehr nett und konnten einen immer wieder motivieren. Ich muss gestehen, dass ich mir einen Anfängerkurs doch einfacher vorgestellt hatte, umso stolzer bin ich nun, alles geschafft zu haben. Ganz besonderer Dank dafür an Edi Messner.
    Antje H. - Lunow-Stolzenhagen –  Klettersteige im Banne der Drei Zinnen 


  • Der Klettersteig-Schnuppertag war absolute Spitze. :-) Das Wetter war nicht sooo gut aber ins Schwitzen sind wir trotzdem gekommen.
    Vielen Dank für die Organisation!
    Rebecca D. – Germering- Klettersteig Schnuppertag mit Robert Span 


  • Es war eine wunderschöne Woche in der wirklich alles passte, ich wüsste nicht, was ich da an Verbesserungen anbringen sollte, es war einfach perfekt! 
    Angefangen von der tollen Unterkunft, in der wirklich kein Wunsch offen blieb und bei der man sich schon den ganzen Tag auf das leckere Abendessen gefreut hat, über das nette andere Pärchen, das uns zu ner richtig tollen kleinen Gruppe samt nettem und einfallsreichem Bergführer hat werden lassen. 
    Die Auswahl der Klettersteige war auch sehr schön, hat mich als Anfänger, der bis dahin noch nie einen Klettersteig gegangen ist, ordentlich gefordert, aber nicht überfordert, es hat einfach unglaublich viel Spaß gemacht, so dass ich eigentlich jeden Tag an dieses tolle Erlebnis zurück denke. 
    Das Wetter hätte gerne ein wenig besser sein dürfen, aber das ist halt in diesen Sommer so, und der Regen kam zum Glück immer zu Momenten, in denen es nicht arg störte. Immerhin konnten wir 4 Klettersteige gehen, an dem Donnerstag waren wir dann in einem Klettergarten und nachmittags dann noch in der Kletterhalle in Bruneck, was beides auch richtig viel Spaß gemacht hat.
    Ich glaube, aus meiner Schilderung merkt man die Begeisterung heraus.
    Für mich war es genau die richtige Wahl!
    Vielen Dank nochmal, dass Sie die Tour auch mit nur 3 Teilnehmern haben stattfinden lassen, ich glaube, auch dadurch wurde es ein sehr intensives Erlebnis und man konnte so unheimlich viele schöne Eindrücke sammeln.
    Sigrid H. - Mörfelden-Walldorf - Klettersteige im Banne der Drei Zinnen


  • Es war auf jeden Fall ein gelungenes Geschenk.
    Meine Schwester und ich hatten viel Spaß im Stubai beim Wandern und vor allem bei dem Klettersteigkurs.
    Und mir hat es ganz besonders viel Spaß gemacht mit dem Klettersteigwandern und auf diesen Gratwanderwegen.
    Es waren 7 tolle Tage im Stubai und wir haben vorneweg 3 - 5 Strecken oder Wanderungen, die wir gerne noch machen würden, und 1 oder 2 Klettersteige sind auf jeden Fall mit dabei.
    Nächstes Jahr werde ich 50 ... wer weiß, wer weiß
    Susanna S. - Riegelsberg - individuelle Klettersteigführung mit Robert Span


Hochtouren

  • Danke für Ihre Mühe-es war spitze!
    Ich habe eine Menge gelernt und mit einer beeindruckenden Gletschertour gekrönt. Ihr Bergführer hat dafür aber auch super gepasst.
    Es waren für mich tolle Tage.
    Hans-Jörg K. - Magdeburg - Hochtourenkurs 


  • Also, ich bin schwer beeindruckt. Es hat uns sehr gut gefallen. Der Kletterkurs top, der erste Tag auf den Allalin, ja, geht, da wir einige Mitstreiter mit durchziehen mussten. Der zweite Tag auf den Weissmies hat dann alles übertroffen. Ich wollte wenn, dann immer sportlich einen Berg besteigen, natürlich mit der notwendigen Sicherheit. Genau diese Erwartungen wurden am zweiten Tag erfüllt, so dass man ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit verspürt. Dafür danke ich Ihnen und dem Team von Carlo. Die Lust auf mehr ist gewachsen. Ich habe in Südtirol noch zwei 3000er absolviert und denke schon, dass ich bald meinen nächsten Coup plane.
    Bis dahin, herzlichen Dank!
    Jens P. - Nordhausen - Besteigung Allalin & Weissmies


  • Der Eiskurs war prima. Unser Bergführer Edi Messner war fachlich und menschlich hervorragend. Edi hat die unterschiedlichen Wünsche/Interessen aller Kursteilnehmer mit den örtlichen Gegebenheiten, dem Wetter, der Tourenplanung und dem Terminplan erfüllt und unter einen Hut gebracht.
    Als Impuls zur Verbesserung der Angebote von Alpenstieg finde ich es gut, wenn im Kursprogramm die geplanten Ausbildungen genannt/erläutert werden. Ein Wochenablaufplan wäre auch prima - wetterbedingt muss dieser flexibel sein.  
    Ich danke Ihnen für die hervorragende Organisation und die Mühen die Edi Messner auf sich genommen hat, auch für seine sehr gute Ausbildung und Motivation der Kursteilnehmer.
    Oliver K. - Zürich – Eiskurs mit Cevedale Besteigung 


  • Es war traumhaft und sehr empfehlenswert. Michael ist wirklich ein Traum eines Bergführers, kompetent und nett. Tja und mit dem Wetter und den Verhältnissen, da war ich wohl ein Glückspilz. 
    Marlies M. – Dornbirn – Hochtouren Monte Rosa Massiv mit Michael Schuh


Klettern

  • Also die Tage waren echt super :)
    Wetter war genial und die Gruppe war auch sehr lustig. Alles war super :) 
    Elisabeth S. - Wolkenstein (I) – 3 Tage Kletterkurs Dolomiten


  • Uns hat es trotz des vielen Regens gefallen, auch wenn das Panorama nicht so schön war. Wir haben die wenigen trockenen Phasen gut zum Klettern ausgenutzt und einige Mehrseillängentouren gemacht. Es hat sich also trotzdem gelohnt und wir fühlten uns gut aufgehoben ;-)
    Tina W. – Chemnitz - Kletterkurs Blauseishütte 


  • Der Kurs war super. Wir sind ganz begeistert. Insbesondere Hannes der Bergführer war perfekt. Das einzige, was man vielleicht verbessern könnte, wäre darauf hinzuweisen (für den Stadtmenschen), dass es keinen handyempfang und Fernseher gibt. Was für uns zwar ungewohnt war, aber was wir trotzdem sehr genossen haben, da so das Erlebnis umso intensiver wurde.
    Michael F. – Regensburg – 3 Tage Kletterkurs Dolomiten

 


Hochtourenausbildung

  • Da unsere Leistungsstände recht unterschiedlich sind, war es für Sebastian natürlich eine Herausforderungen, den unterschiedlichen Erwartungen gerecht zu werden. Ich würde sagen, es ist ihm nach kurzer Zeit gelungen und somit waren alle Teilnehmer sehr zufrieden, zumal auch das Wetter sehr gut mitgespielt hat. Es wurde viel gelacht und Sebastian hatte wohl auch seinen Spaß, was ja auch Ziel der Aktion war. Bleibt die Frage: Fit für den Ortler? Wir sind der Sache ein großes Stück näher gekommen, demnach Ziel erreicht!!
    Vielen Dank für den unkomplizierten Service !
    Roland P. - Nidderau – individueller Hochtourenkurs als Vorbereitung einer Ortlerbesteigung


  • Auf dem Schnee und auf dem Gletscher wandern zu können, war einfach nur Klasse! Die ganze Woche ist einfach Klasse gewesen :) Noch einmal vielen Dank für Ihre Geduld und die Top Organisation!
    Luc C. - Kassel - Alpine Ausbildung in Fels und Eis


WINTER

Skitouren

  • Es war einfach unbeschreiblich... da weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll:
    Der erste Eindruck vom Tal war zwar nicht der beste, da alles grün war, aber die Berge gaben uns doch Anlass zur Hoffnung.
    Das Hotel selbst war wunderbar - super zentrale, aber trotzdem ruhige Lager, sehr schöne helle und geräumige Fenster, eine gemütliche Sauna und vor allem jeden Tag ein wahnsinns 4-Gänge-Menü.
    Die Gastgeber waren alle samt sehr zuvorkommend und freundlich und sind auf alle Wünsche eingegangen. Wir hatten wahrscheinlich auch eines der schönsten Zimmer, da wir fast einen Rundum-Balkon hatten. Von daher war das Hotel einfach nur SPITZE!!! Natürlich ging es am Donnerstag Punkt 10 Uhr gleich auf die Piste mit Sonne, viel Schnee, wenig Leuten und viel Lumbumba. Ein sehr abwechslungsreiches Gebiet, in dem für jeden Könner und Altersklasse etwas geboten wird. TOLL!!!
    Am Freitag haben wir dann auch endlich die ganze Truppe kennengelernt- bunt gemischt - jedes Alter, aber ein super Zusammenhalt und jede Menge Spaß die ganzen Tage. Unser Bergführer Sandro war natürlich ne Granate - ein Schnittchen vor dem Herrn und ein begnadenter Skifahrer.
    Dementsprechend war der Kurs natürlich genauso geil, wie das ganze Drumherum.
    Sehr viel Videoanalyse, die ich persönlich zur Verbesserung der Technik, ganz entscheidend fand, viele Tipps und Tricks und einfach nur Fun Fun Fun....
    Wie hätte Sandro gesagt: das war "lässig".
    Schade war, dass das Wetter leider an 2,5 Tagen nicht mitgespielt hat und wir im kompletten Nebel und Schneesturm standen. Aber auch das haben wir mit Bravur gemeistert.
    Hier hieß es einfach: Augen zu und durch.
    Da waren natürlich ein paar Stürze vorprogrammiert, aber die hatten definitiv alle die B-Note 10+.
    Ich denke, dass ich für die ganze Gruppe sprechen darf und sagen kann, dass es ein anstrengendes, aber einmaliges Erlebnis war, bei dem jeder sehr viele Eindrücke der Bergwelt und des Skifahrens mitgenommen hat.
    Ich bin einfach nur total begeistert von der 1. Sekunde der Betreuung, über das Hotel, bis hin zum Kurs und das Skigebiet.
    Das war genau das, was ich mir vorgestellt und auch gewünscht habe.
    Selbst die Skipreise haben mich (positiv) fast vom Hocker gehauen. Für dieses riesige Skigebiet bezahlt nur ein wenig mehr als bei uns im Schwarzwald, hat aber ganz andere Möglichkeiten.
    Wir schweben immer noch auf der 7-Skiwolke und wollten am liebsten gar nicht mehr raus aus dem Tiefschnee. Aber der Muskelkater in den Oberschenkeln zwang uns leider zu einer kleinen Pause *grins*
    Ich kann mich einfach nur bei Ihnen für alles bedanken.
    Wir sind schon am überlegen, ob wir evt. nächstes Jahr noch einen Aufbaukurs machen.
    Dann würden wir natürlich gerne wieder bei Ihnen buchen.
    Madlen G. - Ebringen – Tiefschneekurs im Stubai 


  • Der Skitourenkurs war super, trotz des wenigen Schnees, hat es richtig Spaß gemacht.  Was könnte man in Zukunft besser machen? Da fällt mir auf Anhieb nichts ein, es hat alles bestens geklappt:-) Danke nochmal.
    Mireille E. – Markt Indersdorf - Skitourenkurs Sterzing 



  • Besser ging‘s nicht. Viel Schnee, Fr.-Sa. Sonnenschein. Traumhafte Tiefschneehänge. Der Bergführer und die Gruppe waren super. Für mich persönlich wäre ein Treffen am Donnerstag-Vormittag mit einer anschließenden Tour natürlich noch besser gewesen. Aber auch so war ich voll zufrieden. Vielen Dank für die unkomplizierte Abwicklung. 
    Peter S. – Stephanskirchen – Skitouren rund um Prags 


  • Der Skitourenkurs hat mir sehr gut gefallen. Um ausreichend Schnee zu finden, mussten wir vom Ausgangsort leider täglich etwas weiter Richtung Süden fahren. Dafür war es frühlingshaft warum und die Sonne schien den ganzen Tag.
    Vielen Dank für den netten Kontakt!
    Katharina K. – Memmingen – Skitourenkurs Mieminger Plateau 


  • Es war großartig: viel Schnee, gutes Wetter (viel besser als vorhergesagt), gute Organisation vor Ort und vor allem ein Klasse Bergführer, der uns jeden Tag mit einer besonderen Tour überraschte!  Mir hat es so gut gefallen, dass ich am Ende allein und privat noch eine Hotelnacht und zwei Genusstouren angehängt habe. Einer meiner schönsten Skiurlaube!
    Sigmar Kurt S. – Schleching – Skitouren der Extraklasse 


  • Die Skitour mit Marko war super! Hat mir sehr gut gefallen.
    Das Wetter war ok. Die Sonne hat sich zwar nicht durchgetraut, aber es war wenigstens nicht neblig.
    Vielen Dank nochmals für die gute Organisation.
    Vielleicht bis demnächst :)
    Andrea H.  –Stams -  Zweitageskurs Skitouren für Anfänger 


  • Meinen Freunden und mir hat es super gut gefallen, wir haben eine Menge gelernt und hatten sehr viel Spaß.
    Sehr großes Lob an den Bergführer der sehr geduldig mit uns war.
    Danke auch Ihnen und Ihrem Team, dass alles so gut geklappt hat.
    Victor R. – Erlangen – Freeride Kurs für Fortgeschrittene


  • Danke der Nachfrage, - ja - - es war Alles wunderbar. Das Wetter war uns gnädig, um nicht zu sagen wohlgesonnen. Denn die ersten zwei Tage hat es geschneit und damit die Voraussetzungen geschaffen, dass wir überhaupt abseits der Pisten ein leichtes Tiefschneefeeling erfahren konnten. Ohne diesen Schneefall hätten wir kaum ausreichende Bedingungen gefunden...
    Die Unterbringung im Hotel 'Laurin' war genau nach meinem Geschmack.
    So habe ich auch den Wellnessbereich abendlich ausgiebig genossen, auf den ich eigentlich kein besonderes Augenmerk gelegt hatte.
    Der Service dort war sehr gut und zuvorkommend. Man fühlte sich persönlich angesprochen.
    Zugute kam uns sicher, dass es Nachsaison war und daher kaum Betrieb durch andere Gäste.  
    Die Betreuung durch Bergführer und Skilehrer war sehr gut!
    Zum einen ist die Kursaufteilung in Skiunterricht auf Piste und Abseits durch einen Ski-Profi und andererseits die Tourenführung durch einen  kompetenten Bergführer, ein ideales Konzept für Teilnehmer unserer Könnenstufe. Zum anderen waren beide sehr engagiert und fachlich kompetent. Da habe ich schon anderes erlebt.
    Es ist mir wunderlich, dass solch ein Konzept nicht öfters angeboten wird, und sonst meist die Skikurs~ und Tiefschnee~ von den Tourenelementen getrennt und für sich einzeln zu buchen sind. In dieser Kompaktheit konnte ich für mich das Meiste zu LVS-Suche, Tourengehen und Fahren abseits der Piste, in kurzer Zeit erlernen.
    Somit war ich rundum zufrieden.
    Markus G. – Ditzingen – Skitouren-Skitechnik Kurs 


  • Der Tiefschneekurs war klasse – top Bergführer, traumhafter Sonnenschein und selbst Tiefschnee war incl. !!! J
    Werde mich bestimmt mal wieder zu nem Kurs oder ner Tour einbuchen.
    Die zwei Tage haben mir riesig Spaß bereitet.
    Gabi R. – Regensburg – Tiefschneekurs im Stubai 

 

Schneeschuhtouren

  • Ja, was soll ich zur Fragestellung sagen? Ich, wir hatten eher diffuse Vorstellungen von dem was uns erwartet. Mit Schneeschuhen sind wir schon privat unterwegs gewesen und einige Berge haben wir auch schon erklommen. Doch der Micha, unser Bergführer, ein absolut drahtiger Typ mit Menschenkenntnis und Fachkompetenz, hat es verstanden, uns einen anspruchsvollen Aktivurlaub zu organisieren. Respekt, das ist ein guter Mann! Da ich mir die Tourenplanung vor der Reise nur ausgedruckt, aber nicht gelesen habe, hatte ich jeden Tag eine neue Überraschung. Es war ein Genuss, bei den grenzwertigen Schneeverhältnissen, das Panorama der Alpen serviert zu bekommen. Bei Sichtverhältnissen teils unter 100 m hat uns der Micha mit traumwandlerischer Sicherheit geführt. Das war schon beeindruckend. Nun genug der Lobhudelei!
    Sie haben uns mit unserer Unterkunft im Hotel nicht zu viel versprochen. Unser Zimmer war super und am Service gab es nichts auszusetzen. Auf diesem Niveau haben wir uns bis dato noch keinen Aktivurlaub gegönnt. Das war schon ein Qualitätssprung im Vergleich zum Service in einer Berghütte. Mit diesem Hotel haben Sie meiner Ansicht nach einen super Vertragspartner.
    Peter S. – Anklam – Mittelschwere Schneeschuhtouren Allgäu 



  • Das Schneeschuhwochenende hat mir sehr gut gefallen. Das Gehen mit Schneeschuhen war toll, Schnee war zum Teil noch ausreichend. Am zweiten Tag ins Tal mussten wir sie abschnallen wegen Schneemangel, aber sonst war alles gut organisiert, Bergführer hat uns gut geführt und immer wieder wichtige Dinge erklärt (z.B.Lawinensuchgerät usw.) würde jederzeit wieder mitgehen. Wetter war bombig, wolkenlos, Allgäuer Alpenspitzen zum Greifen nah. Was will man mehr.
    Brigitte S. – Schleching - Schneeschuhwochenende Hörnertour 


  • ... Bilder sagen mehr als Worte
    Nochmal herzlichen dank für die Hilfe, einen fantastischen Urlaub zu erleben!
    Tilmann W. und Sohn Noah - Marburg - Schneeschuhtouren  mit Bergführer Marco Span
    (s. Fotos links)

 

Eisklettern

  • Das Eisklettern war super. Wir hatten mit Werner einen tollen Bergführer und das Wetter war einfach traumhaft. Das Eis war auch noch in einem guten Zustand. Bei dieser Aktion habe ich keine Verbesserungsvorschläge.
    Reiner S. – Wolfstein – privater Eiskletterkurs mit Werner Obholzer


  • Wir wollten uns auf diesem Wege recht herzlich für Ihre Organisation bedanken.
    Wir hatten einen super Samstag mit Marko. Schon die Tour zum Wasserfall mit dem Rodel war klasse. Dazu die Bergkulisse mit den vielen gefrorenen Wasserfällen ... und vor allem dann der Aufstieg des Wasserfalls am Nachmittag haben uns einen Riesen Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf ein weiteres Mal.
    Andrea S. – Ottenbach – Eisklettertag im Stubai mit Marko Span 


  • Es hat alles wunderbar geklappt und wir hatten einen grandiosen Tag mit Robert am Eisturm!!! Einfach ein Traum und es macht definitiv süchtig :-) Vielen, vielen Dank nochmal für alles und ich denke, bis nächstes Jahr, wenn wir wieder in der Gegend sind, dann wird‘s aber ein richtiger Kurs:-)
    Kathrin P. – Waltershausen – Eisklettertag im Stubai mit Robert Span 
    (s. Fotocollage  links)


  • Das Eisklettern war einfach toll. Es hat alles super funktioniert und wir hatten einen wunderschönen Tag. Wenn wir das nächste Mal so etwas vorhaben, werden wir uns gerne wieder an Sie wenden.
    Simone R. – Löwenstein - Eisklettertag im Stubai mit Robert Span